Die Geschichte

Folgende Tabelle zeigt die wichtigsten Eckdaten in der Entwicklung UrbanTerrors. Ein ausführlichere Version bietet die History auf UrbanTerror.info oder der Artikel in der englischsprachigen Wikipedia. Eine verkürzte Zusammenfassung bietet der deutschsprachige Artikel. Alle Veränderungen bis zur Version 4.0 finden sich im Changelog der UrbanTerror-ReadMe auf UrbanTerror.info.

Version Jahr Info
Urban Terror1998Quake III Arena Mappack für Urbane Szenarien
SIDAnfang 2000Gründung Silicon Ice Development
1.05. August 2000 (QuakeCon 2000)Erster Release als Mod
1.272000Anpassung an Quake 1.27
2.0Juni 2001Neuer Code, neue Waffen, neues UI
2.3August 2001 (QuakeCon 2001)Neue Maps (Abbey, Casa, Uptown u.a.)
2.6aJanuar 2003Update TS, neue Waffen (AK), Maps (Turnpike)
3.0August 2003Neue Maps, cfg-Settings und Votesystem
FSMai 2004Gründung Frozen Sand
3.7Juli 2004Walljumps überarbeitet, Booting mit Pistolen
MX2004 – 2006Entwicklung UrT für Wolfenstein: ET (kein Release)
4.0April 2007Erstmals „standalone“ (ohne Q3 spielbar)
4.1Dezember 2007Der UrT-Langzeiterfolg
4.1.1Januar 2011Map- und Skinupdates
4.24 August 2012Auth-System, neues Hitsystem, neue Maps, neue Skins
4.3~2015Waffen, Gametype, Updater (siehe Artikel)
HDWeihnachten =)Unreal Engine 4, in der Entwicklung

2001 - 2017 © iourt.de

Twitter Facebook